Tipps und Tricks für gute Bewertungen

Warum sind Bewertungen für Ihr Unternehmen wichtig?

Bewertungen
Bewertungen

Bewertungen kann man wie mit einer Währung vergleichen. Um so mehr gute Rezensionen Ihr Unternehmen hat, desto mehr Kunden bekommen Sie. Dabei spielt in der heutigen Zeit gerade eine Online-Bewertung eine wichtige Rolle. Viele informieren sich vorab schnell im Internet über beispielsweise ein Restaurant, bevor sie dort einen Tisch reservieren. Die kompletten Rezensionen lesen sich die wenigsten durch, primär geht man beim schnellen Schauen nach den Sternen. Um so mehr Sterne man hat, um so mehr Leute werden angesprochen und daraus folgen neue Kundenkontakte.

Wie bekomme ich gute und aussagekräftige Bewertungen?

Um schnell, viele aussagekräftige Bewertungen zu bekommen sollte man sich am Anfang auf seine Stammkunden zugehen, denn die Stammkunden zeichnen sich mit der Zufriedenheit der von Ihnen angebotenen Leistungen aus. Zudem sollte man auch auf seine Freunde und Bekannte zugehen, um auch von dieser Zielgruppe Rezensionen zu bekommen.

Dennoch ist es nicht immer leicht Rezensionen zu bekommen, gerade wenn man erst neu mit seinem Unternehmen gestartet ist. Da ist es besonders sinnvoll, auf seinen Kunden zuzugehen und zu erfragen, ob diese mit der Leistung oder dem Produkt zufrieden sind. Nebenbei können Sie dann gleich um eine Rezension auf Facebook, Google oder sonstigen Seiten erfragen.

Was Sie bei negativen Bewertungen machen sollten?

Grundsätzlich sind negative Bewertungen nicht schlecht. Diese Rezensionen verdeutlichen in vielen Augen, dass diese nicht von Ihnen gekauft sind. Das Gefühl hat man nämlich bei reinen 5-Sterne-Rezensionen. Optimal ist ein positiv gemischtes Bewertungsbild.

Bei negativen Rezensionen ist es gut, auf den Kunden zuzugehen. Dabei könne Sie erfahren, was verbessert werden soll. Aus diesem Kundenkontakt kann dann Ihr Unternehmen neue loyale Kunden gewinnen.

Loading

Werbeagentur Cyber Computers München
Werbeagentur Cyber Computers München